Was bewirkt Grafikdesign?

Grafikdesign hat ihren Platz speziell in der Werbung schon seit langer Zeit. Ihr Ursprung liegt wohl in der Illustration von Büchern oder, das ist eine etwas gewagte These, wohl schon in den Höhlenmalereien unserer Vorfahren. Im Grunde ist es der gleiche Ansatz. Etwas mit Hilfe von Eindrücken darzustellen und zu erklären. Etwas begrifflich machen.

Das moderne Grafikdesign arbeitet allerdings mit etwas effizienteren Mitteln als die Menschen der Steinzeit.

Grafikdesign ist aus der modernen Gesellschaft nicht wegzudenken. Unsere Welt wäre recht trist und grau ohne die teils genialen Einfälle der Grafikdesigner oder Artdirectoren zu so mancher Werbekampagne. Waren die Anfänge des Grafikdesigns meist noch auf die händische Zeichnung und Colorierung von Figuren oder Szenen zu einem Text oder einer Botschaft beschränkt, so ist das Grafikdesign heute die Botschaft selbst. Doch hinter einer Botschaft, hinter einem perfekten Bild in einer Zeitschrift oder auf einem Plakat steht ein großer Apparat mit vielen Mitwirkenden, die diese grafische Botschaft vorbereiten und perfektionieren.

Grafikdesign ist die Kunst, in kurzen Momenten eine ganze Geschichte zu erzählen.

Hierzu arbeiten verschiedene Bereiche aus der Designabteilung, dem Marketing und natürlich der produktgebenden Firma zusammen.

Seit der Ausbreitung des Internet hat sich für das Grafikdesign ein neues Feld aufgetan.